Dienstag, 10. Juni 2014

Hochzeitskuchen Erdbeerherz

12 Eier
360 g Zucker
3 Pack Vanillzucker
Salz
 

300 g Mehl
1 Pack Backpulver

1 Liter Milch
2 Pack Vanillpuddingpulver
1 Vannileschote
3 kg Erdbeeren
3 Pack. Tortenguss (Erdbeer)
650 ml Apfelsaft
100 ml Erdbeersirup aus frischen Erdbeeren (oder noch 100 ml mehr Apfelsaft)
1/2 Glas Aprokosenkonfitüre
1 Pack. Mandelblättchen

Marzipan und Lebensmittelfarben zum dekorieren
Alufolie
Backpapier

Für den Biskuit den Ofen auf 200°C vorheizen. Eine Runde Form (groß) und eine quadratische Form (die Kantenlängen des Quadrats müssen dem Durchmesser des Kreises Entsprechen) vorbereiten (Backpapier, fetten). Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und nach und nach die Hälfte des Zuckers dazugeben. Eigelb, Vanillezucker und den restlichen Zucker schaumig schlagen. Die Eiweißmasse unter die Eigelbmasse rühren. Nun das Mehl mit dem Backpulver vermischen und auf die Eiermasse streuen, unterheben. Die Bleche befüllen und den Biskuitboden je 10 Minuten backen.
Den Vanillpudding nach Anleitung zubereiten (mit der Milch und dem Mark der Vanilleschote), auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Das Biskuit Rechteck auf ein großes Brett legen, den Biskuit-Kreis mittig halbieren und die beiden Halbkreise an das Rechteck legen (Herzform).

Den Herzboden an den Rändern mit Aprikosenkonfitüre bestreichen und einen Rand aus Alufolie drumherunlegen. Nund den Pudding auf dem Boden gleichmäßig verteilen. 

Die Erdbeeren waschen, putzen am Grün eine gerade Fläche abschneiden. Nun mit der Spitze nach oben das Herz von außen nach innen belegen.
 
Den Tortenguss mit dem Apfelsaft und dem Erdbeersirup zubereiten. Den Guss vorsichtig von innen nach außen auf den Erdbeeren verteilen und erkalten lassen.

Den Rand aus Alufolie mit einem warmen Messer vorsichtig lösen. Nun den gesamten Rand mit Aprikosenkuvertüre bestreichen. Die Mandelblättchen auf ein Stück Pappe streuen und dann an den Aprikosenrand "klatschen".

Mit Marzipan nach Belieben verzieren.

Kommentare:

  1. Hallo ��
    Eine Frage: Wie groß haben sie @frelikat das Herz gemacht. Würde das gerne wissen, bezüglich der Menge des Teiges und so weiter!
    dankee✅

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      ich habe eine große, runde Springform genomen, die hat einen Durchmesser von 28cm, demnach ist das Quadrat unten auch 28x28 cm groß. Demnach ist das Herz aus einer Grundfläche von 42x42 "ausgeschnitten". Lg

      Löschen

Print and PDF

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...